Fit ohne Sport

Bewegungsmangel im Alltag ist das eigentliche Problem

 Wir leben bewegungsarm. Und zu den bewegungsarmen Menschen werden von Wissenschaftlern neuerdings durchaus auch die gezählt, die Sport treiben und sich fit halten: Menschen die joggen, laufen oder ins Fitness-Studio gehen. Wie kommt denn das?

In diesem Fall ist nicht entscheidend, dass wir zum Beispiel dreimal die Woche für eine Stunde Sport treiben (was ja durchaus lobenswert ist), sondern wie der Körper in der restlichen Zeit gefordert wird. In der Wissenschaft ist das mittlerweile sogar ein eigenes Thema.

Wissenschaftler vermuten nämlich, dass die alltägliche Bewegungsarmut durch langes Sitzen auch nicht durch zwei, drei Sport in der Woche (was ja schon recht viel ist) ausgeglichen werden kann.

Ziel muss es also sein, so James Levine von der renommierten Mayo-Klinik in Minnesota, schon das ganz normale Leben „beweglicher“ zu gestalten, um so fit zu bleiben. Seine Tipps lauten:

  1. Wenn Sie fernsehen: Stehen Sie in den Werbepausen auf und gehen Sie in der Wohnung umher oder machen Sie ein paar Fitness- oder Dehn-Übungen.
  2. Und wenn es keine Werbeunterbrechungen gibt, dann stellen Sie sich mehrmals für einige Minuten hin.
  3. Auch eine ideale Fernsehbegleitung sind kleine Wohnzimmer-Trampoline, die es für wenig Geld in jedem Sportfachgeschäft gibt. Einfach auf die gummiband- oder spiralgefederte Matte stellen und ein wenig schwingen.
  4. Auch auf einem Ergometer (Standfahrrad) sitzend können Sie fernsehen.
  5. Andere, eventuell auf dem Dachboden verstaubende Fitnessgeräte lassen sich ebenfalls fernsehbegleitend nutzen.
  6. Wenn Sie telefonieren, stehen Sie auf.

    Mit Schnurlos-Telefonen können Sie sogar im Zimmer auf und ab gehen.

  7. Nehmen Sie Treppen und überlassen Sie den Fahrstuhl anderen.
  8. Wenn Sie mit dem Auto fahren, parken Sie so, dass Sie bis zum Ziel auch noch etwas (15 Minuten) zu Fuß unterwegs sein müssen.
  9. Sie fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Dann steigen Sie einige Stationen vorher aus und gehen Sie die restliche Strecke.
     

Bewertung: 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Stichworte zu folgenden Themen könnten Sie ebenfalls interessieren: