Pflanzencreme zum Braten und Kochen: Wer braucht sowas?

Von Fetten und fettähnlichen Substanzen

 Es könnte so einfach sein: Zum Braten nimmt man ein Öl mit einem hohen Rauchpunkt. Dazu zählen zum Beispiel alle raffinierten Öle. Das sind Öle, aus denen die sogenannten Begleitstoffe herausgefiltert wurden. Das nimmt den Ölen zwar ihren eigenen Charakter, macht sie aber gegen Pfannenhitze ziemlich unempfindlich.

Aber irgendwie scheint das zu kompliziert zu sein. Denn mittlerweile gibt es verschiedene Anbieter, die Bratöle mit einem „Zusatznutzen“ verkaufen. Bei „Rama Perfekt braten“ heißt es zum Beispiel: „Wenn sich das Fett leicht bräunlich färbt, ist der richtige Zeitpunkt erreicht, um das Fleisch in die Pfanne zu legen.“

Oder bei „Smanta. Pflanzencreme spezial mit Vitamin E, A und D, mit Butteraroma“ liest man: „Spritzt weniger, brennt nicht an.“

Womit man sich diesen „Zusatznutzen“ erkauft, kann in der Zutatenliste nachgelesen werden. Beispiel „Rama Perfekt Braten“:

  • Pflanzliches Öl
  • pflanzliches Öl gehärtet
  • Speisesalz (1,1%),
  • Emulgatoren
  • (Lecithine (Soja)
  • Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren)
  • Molkenerzeugnis
  • Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Dinatriumguanylat, Dinatriuminosinat
  • Magermilchpulver
  • Vitamine A und D
  • Farbstoff (Carotin).

Braucht man wirklich einen solchen Chemie-Cocktail – darunter drei Geschmacksverstärker – erst in der Pfanne und dann im Magen?

 Bei manchen ölhaltigen Produkten kann man ohnehin nur rätseln, wer solche Mischungen braucht.

Dazu gehört zum Beispiel „Bertolli Pflanzencreme“, die hauptsächlich aus pflanzlichem Öl, Olivenöl, Wasser, gehärtetem pflanzlichen Öl, Aroma und anderen Zusatzstoffen besteht.

Aus der bebilderten Gebrauchs­anweisung ergibt sich, dass die Flüssigkeit („Vor Gebrauch bitte gut schütteln“) zum Braten, Schmoren, Dünsten, Abschmelzen, Verfeinern und Einfetten geeignet sein soll.

Oder anders gesagt: Wer nicht mehr weiter weiß mit seiner Kochkunst, kann sie einsetzen. Genau das dürfte auch der tiefere Sinn dieser und anderer Küchencremes sein: Universalhilfen für alle, die nicht kochen können oder wollen.

Bewertung: 

Noch keine Bewertungen vorhanden