Tee gegen PMS (Prämenstruelles Syndrom)

Unter Beschwerden vor der Menstruation (Prämenstruelles Syndrom, PMS) leiden vielen Frauen. Die Symptome (u.a. Schwellung der Brüste, Niedergeschlagenheit) treten ein bis zwei Wochen vor der Regel auf. Dagegen kann folgender Tee helfen:

  1. Frauenmantelkraut, 40 g
  2. Johanniskraut, 20 g
  3. Liebstöckelwurzel, 30 g
  4. Melissenblätter, 20 g
  5. Mönchspfefferfrüchte, 40 g
  6. Schafgarbenkraut, 30 g

Zubereitung: 2 Teelöffel pro Tasse; heiß überbrühen und 10 bis 12 Minuten ziehen lassen; 2 bis 3 Tassen täglich schluckweise trinken.

Bewertung: 

Durchschnitt: 5 (2 votes)

Die Stichworte zu folgenden Themen könnten Sie ebenfalls interessieren: